fbpx

Buchbox “Kolibriherzschlag” von Patricia Renoth

(4 Kundenrezensionen)

21,99 

Inhalt der Box:
– signiertes Taschenbuch (gerne auch mit Widmung, bitte bei Bestellung angeben)
– Jutebeutel “Mein Takt ist der Kolibriherzschlag”. 100% Baumwolle. Der robuste Stoffbeutel ist OEKO-TEX zertifiziert und waschbar. 38×42 cm (ohne Henkel). Langer Henkel zum über die Schulter legen. Der Aufdruck ist im hochwertigen Siebdruckverfahren aufgebracht.
– 2 Postkarten “Kolibriherzschlag” + “Wenn Verliebtheit ein sprudelnder Gebirgsbach ist, dann ist Liebe ein reißender Strom”

Inkl. 7% Ust.

Verfügbarkeit: 10 vorrätig

Kategorie: Schlagwort:
Report Abuse

Klappentext

Was ist der Unterschied zwischen Verliebtheit und Liebe?

Laura und Jasper sind früh Eltern geworden und führen ein harmonisches Leben. Diese Idylle wird jäh unterbrochen, als ihre 14-jährige Tochter auf eigenen Wunsch in ein Sportinternat zieht. Plötzlich hat Laura Zeit zum Nachdenken und in ihrem Kopf werden bohrende Fragen wach: Will sie beruflich mehr erreichen? Ist sie eigentlich glücklich? Und wohin ist das Herzklopfen verschwunden, das Jasper immer bei ihr ausgelöst hat? In dieser Situation wird Laura wieder an den verrückten Pakt erinnert, den die beiden am Tag vor ihrer Hochzeit geschlossen hatten: Jeder durfte einen Prominenten benennen. Sollte sich in der Ehe jemals die Chance ergeben, eine Nacht mit diesem Promi zu verbringen, wäre das ohne Konsequenzen erlaubt. Nie hätte Laura erwartet, dass das jemals passieren würde. Aber dann steht sie dem sexy Rockstar Cosmo tatsächlich gegenüber und ihre Welt gerät vollends ins Wanken …

4 Bewertungen für Buchbox “Kolibriherzschlag” von Patricia Renoth

  1. Erwin Meyer

    Kolibriherzschlag
    Die Geschichte von Laura und Jasper ist durchgehend spannend. Von Anfang an sind so viele Dinge passiert das ich das Buch erst gar nicht aus der Hand legen wollte weil es mich so gefesselt hat. Die Protagonisten konnte ich mir schon in Gedanken vorstellen und dachte auch weiter was da wohl noch kommen wird, aber es war einfach immer wieder anders als ich dachte. Wunderschön und emotional erzählt, absolute Sogwirkung, Super Patricia. Freue mich schon auf die Fortsetzung.
    Schön, dass es dich gibt.

  2. jutscha

    Die Wortgewalt der Autorin in dieser unglaublich schönen Liebesgeschichte hat mir Gänsehaut und Kolibriherzschlag beschert – UNBEDINGT LESEN

    Protagonistin Laura ist seit 18 Jahren glücklich mit ihrem Jasper, und obwohl sie ganz früh ihre heute 14jährige Tochter Hannah bekommen haben, sind sie immer glücklich und zufrieden gewesen. Doch Laura kommt nicht darüber hinweg, dass ihre Tochter auf eigenen Wunsch Hals über Kopf in ein Sportinternat zieht. Das geht ihr viel zu schnell und ihr Herz krampft. Sie kommt ins Grübeln, hat plötzlich zu viel Zeit. Gibt ihr Job ihr noch das, was sie braucht? Will sie mehr? Ist sie glücklich mit ihrer Arbeit? Ist sie glücklich mit Jasper? Wo ist das Herzklopfen hin, dieses verrückte schnelle Kolibriherzklopfen, das sie früher bei seinem Anblick immer gespürt hat? Ist die Ehe noch das, was sie sein soll?

    Und plötzlich sitzt nach einem Konzert Cosmo, der Rockstar ihrer Lieblingsband, neben ihr in der Bar und sie erinnert sich an den Pakt, den sie und Jasper am Tag vor ihrer Hochzeit geschlossen haben: Jeder durfte sich einen Prominenten aussuchen, und wenn sich eines Tages die Gelegenheit ergab, mit ihm oder ihr eine Nacht zu verbringen, so sollte das keine Konsequenzen für ihre Ehe haben. Und Laura hatte damals Cosmo genannt… Weder Laura noch Jasper hätten gedacht, dass einer von ihnen in diese Situation kommt. Das war doch absolut grotesk und völlig unwahrscheinlich. Doch dann sitzt Laura neben ihrem früheren Schwarm und lässt zu, dass ihr Leben vollkommen aus der Rolle fällt.

    Wird sie Jasper sagen, was passiert ist? Wenn ja, wird er tatsächlich so tun können, als sei nichts passiert? Oder geht ihre Ehe den Bach runter?

    Es ist das erste Buch, dass ich von Patricia Renoth gelesen habe, aber mit Sicherheit nicht das letzte. Die Autorin hat es geschafft, mich als Leserin vollkommen in den Bann der Geschichte zu ziehen. Die Sprache ist gut verständlich, dabei aber auch absolut leicht und schwerelos, verzaubernd. Der tolle Schreibstil hat mich von Beginn an gefesselt. Auch war es mir problemlos möglich, mich in die Protagonistin hinein zu versetzen. Ich habe mit ihr gelitten und geweint, gehofft und wieder gelitten. Selten hat mich ein Buch so sehr berührt. Ganz besonders hervorheben möchte ich die Wortgewalt der Autorin, die mich teilweise völlig geflasht hat. Auf der einen Seite brachte sie mich immer wieder zu lachen, wenn sie von der Schusseligkeit der Protagonistin erzählt habe (o.k., ich gebe zu, ich konnte mich darin sehr gut wiederfinden…), auf der anderen Seite hat sie es aber auch immer wieder geschafft, dass mich Text enorm berührt hat. Einige Passagen wie z.B. eine Philosophie über die Liebe habe ich sogar mehrfach gelesen, weil es mir wirklich ans Herz gegangen ist.

    Das Buch war für mich in diesem Jahr ein absolutes Highlight. Es hat so viele Facetten, dass ich es bestimmt in naher Zukunft noch einmal lesen werde. Ich bin sicher, dann noch einmal Neues darin zu entdecken. Die Probleme der Ehepartner, die innere Zerrissenheit, aber auch die Kraft, die sie entwickeln und wie sie an sich arbeiten, sind eindrucksvoll und authentisch beschrieben. Nicht vergessen möchte ich, dass das Ende absolut unerwartet kam und mich erstmal in Schockstarre verharren ließ, weil ich damit überhaupt nicht gerechnet habe. Auch das ist ein absoluter Pluspunkt dieser Geschichte. Auch wenn das Buch in sich abgeschlossen ist, ist eine Fortsetzung geplant und das freut mich außerordentlich. Dieser zweite Teil wandert unverzüglich auf meine Wunschliste.

    Ich kann den Roman absolut und ohne Einschränkungen weiterempfehlen. Es ist eines der besten Bücher, die ich in den letzten Monaten gelesen habe. Die Geschichte ist mir wirklich ans Herz gewachsen. Ich hatte Gänsehaut und Kolibriherzschlag. Für mich ist das Buch volle 5 von 5 Sternen und eine unbedingte Leseempfehlung wert.

    Noch ein kurzes Wort zur Buchbox “Kolibriherzschlag”: Ich wurde von der Autorin damit überrascht und habe mich wirklich RIESIG darüber gefreut. Die Tasche begleitet mich seither sehr häufig. Danke, liebe Patricia! Ich freue mich riesig auf die Fortsetzung von “Kolibriherzschlag”.

  3. isabellebo

    “Kolibriherzschlag” von Patricia Renoth, ist ein grossartiger Wohlfühlroman voller Gefühle, Schwankungen und Emotionen.

    Als Laura und Jaspers Tochter Hannah auf eigenen Wunsch mit gerade mal 14-Jahren auf ein Sportinternat gehen möchte, wird ihre einst so idyllisches Familienleben jäh getrübt. Von da an quälen Laura bohren Fragen, die sie zum nachdenken bringen. Ist sie noch glücklich, was will sie beruflich erreichen und wohin ist das eins so wilde Herzklopfen verschwunden, das Ehemann Jasper in ihr auslösen konnte? Um den Kopf wieder frei zu bekommen, geht sie mit ihrer Besten Freundin auf ein Rockkonzert ihrer Lieblingsband und ehe sie sich versieht wird sie an einen verrückten Pakt erinnert, den sie mit Jasper kurz vor ihrer Hochzeit geschlossen hat. Sollte es in ihrer Ehe jemals die Möglichkeit erben, den genannten Prominenten zu treffen und mit ihm eine Nacht zu verbringen, währe das ohne Konsequenzen erlaubt. Nie hätte Laura es sich träumen lassen, das dies irgendwann einmal passiert könnte. Doch dann steht ihr plötzlich der sexy Rockstar Cosmo gegenüber und ihre heile Welt gerät gehörig ins Wanken.

    Patricia Renoth hat einen wundervollen Wohlfühlroman geschrieben, voller Emotionen, Sehnsüchte und Gefühlsstürme. Mit ihrem locker, leicht und so mitreisend einnehmenden Schreibstil, fühlt man sich als Leser schnell von der Geschichte gefangen und mittendrin. Die Charaktere sind authentisch und gefühlvoll mit Ecken und Kanten beschrieben, in die man sich bestens hineinversetzen konnte. Besonders Laura mochte ich von Anfang an total gerne, sie ist sympathisch und mir durch ihre aufgeschlossen, pfiffig und so warmherzigen Art, schnell ans Herz gewachsen. Aber auch ihre Freundinnen, Hannah und die Nebencharaktere sind toll ausgearbeitet, die für lustige Lesemomente, Abwechslung, aber auch Kopfschütteln sorgen konnten. Ganz toll ausgeführt fand ich aber auch die Bedeutung und den Unterschiedlich zwischen Verliebtheit, Liebe und der im Titel erwähnte Kolibriherzschlag. Und eins sei gewiss, die Geschichte ist nicht nur Romantisch, Gefühlvoll und mit Gefühlsschwankungen versehen, sondern konnte mir tatsächlich auch ein Kolibriherzschlag entlocken. 


    Ein wenig bereue ich es aber doch, die zu Anfang aufgelistete Playlist nicht während dem lesen abgespielt zu haben. Sie passt so hervorragend zu der Geschichte und unterstreicht die Charaktere, ihre Empfindungen und Gefühle die beim hören wahrlich aufblühen. Ganz besonders fand ich ebenfalls auch die Kolibrieinschübe jeweils am Anfang der Kapitel. Hier wird jeweils eine Kolibriart benannt und die besondere Eigenschaft ist passend auf das Kapitel abgestimmt.

    Ich bin total begeistert von der Geschichte, liebe Paticia Renoths wunderbar mitreisenden Schreibstil und freue mich schon auf eine Fortsetzung und noch viele ihrer wundervollen Werke. 


    Absolute Leseempfehlung.

  4. SasaRay

    Spürbar. Einfühlsam. Nachhallend.
    .
    Leseerlebnis :
    “Kolibriherzschlag” wird auf der Perspektive der Protagonistin Laura in der Ich- Form erzählt. Ich habe nicht ihr direkt verbunden gefühlt. Der freiwillige Wechsel ihrer Tochter auf ein Internat mit 14 Jahren löst bei ihr einiges aus und lässt sie ihr eigenes Leben in Frage stellen. Vor allem aber führt es zu einer großen Trauer, die ich sehr gut nachvollziehen kann. Allein bei der Vorstellung meine Kinder ziehen zu lassen, wird mir schon schwer ums Herz.
    So bin ich also super gut ins Buch gestartet und mir gefiel es auch unheimlich gut direkt im Geschehen zu sein, nämlich beim Abschied der Tochter.
    Laura und ihr Mann Jasper werden sehr gut gezeichnet. Auch die beiden Freundinnen der Protagonistin erhalten eine wunderbare Tiefe. Rockstar Cosmo erfüllt zunächst jedes Klischee, doch auch er erhält im Verlauf mehr Facetten.
    .
    Der Schreibstil von Patricia Renoth ist wundervoll flüssig und holt einen direkt ab. Die gesamte Handlung hat mir recht gut gefallen und es gab immer wieder ganz besondere Momente, die mein Herz haben höher schlagen lassen. Der Schluss hat mich etwas überrumpelt, aber ich bin gleichzeitig sehr gespannt, wie es im zweiten Teil weitergehen wird.
    .
    Fazit :
    Eine sehr schöne Geschichte, über die Liebe, das Verliebtsein und die Unterschiede dazwischen.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verkäufer Information

  • Shop Name: Patricia Renoth
  • Verkäufer: Patricia Renoth
  • Noch keine Bewertungen gefunden!

Bitte kontaktiere den Verkäufer, um bei ihm die Rückerstattung und Rücksendung zu beantragen.